Ein Vortrag und ein Spielbrett

In dieser Kategorie will ich eigentlich vorstellen, was ich in der Zukunft so an Projekten umsetzen will.

Doch anfangen tue ich erstmal mit ein paar Dingen, die mehr oder weniger erledigt wurden.

Vortrag NGO

Diese Woche Dienstag kam Andrew vorbei. Ein Freund und Gründer der NGO „Mission Save Uganda Serere Foundation“, der für die Schüler der P7 (schreiben in wenigen Wochen Abschlussprüfungen) einen Vortrag hielt. Andrew redete darüber wie es ist eine NGO zu gründen und die Vorteile, die sie mit sich bringt. Außerdem stellte er auch speziell die Region vor, in der er arbeitet. Die Serere Region mit dem „Ortsverbund“ Kamodo im Osten Ugandas, ist sein Einsatzgebiet. Die Region ist aufgrund der Trockenheit, Krankheiten und anderen Schwierigkeiten sehr arm und Andrew hilft dort vieles aufzubauen. Durch Andrews Arbeit ist dort eine spürbare Steigung der Lebensqualität zu verzeichnen.
Ziel des Vortrags war es den Schülern, die Anfang November PLE (Abschlussprüfungen) schreiben, zu zeigen welche Wege man als Ugander/in gehen kann, da Andrew meiner Meinung nach als Vorbild für jeden der Schüler/innen dient.
Das zeigte sich auch dadurch, dass Andrew am Ende des Vortrages von einer Welle aus Neugier nur so überrollt wurde.

img_4247

Andrew mit der Dolmetscherin Genevieve

img_4256

Fragen über Fragen

Mensch-ärger-dich-nicht-Spielbrett

Ein Anliegen, das ich in letzter Zeit hatte, erfährt nun auch seine Umsetzung. Da wir mit den Boda-Fahrern letztens Mensch-ärger-dich-nicht gespielt hatten und es uns sehr Spaß gemacht hatte, dachte ich mir, warum wir sowas nicht für unsere Schüler haben.
Kurze Zeit später fand ich mich bei Julius, dem Hofeigenen Schreiner unserer Schule, wieder. Zettel und Stift zur Hand kritzelte ich etwas. Kurze Frage : „Ist das möglich?“ – Kurze Antwort „Na klar!“. Alles natürlich in Sign-Language, da Julius gehörlos ist.

Gerade sind wir dabei das Ding zu schreinern. Dafür benötigen wir jedoch noch Farbe, damit das Brett später auch was hermacht. Wer Interesse hat uns da finanziell zu unterstützen, kann mich gerne kontaktieren, entweder über das Kontaktformular, welches ihr auf der Website unter Kontakt findet, oder über meine Mailadresse malteinuganda@gmx.de

img_4266

Männer vom Fach

img_4263

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s